sip-logoSelica Internet Publikationen

FROM KID: "Wou Can Have All The Wonders"

Zwei Bündner erreichen die USA

"Hol dir alle Wunder, die du willst. Go run for gold." Mit dieser Aussage aus dem Titel ihres Debut-Album "You Can Have All The Wonders" beflügeln sich FROM KID gleich selber. Die beiden Bündner erregen auch über dem grossen Teich Aufmerksamkeit.

fromkidAndrin Berchtold (*1987) und Gian Reto Camenisch (*1988) sind zwei bärtige Burschen, die in einem alten Bauernhaus am Stadtrand wohnen und dort gemeinsam Lieder schreiben. Die Ideen zu ihren Songs entstehen oft auf Reisen, in der Natur oder in der Nacht. Es geht darin um die kleinen, sanften Begegnungen zwischen den Menschen und der Umwelt. Und den Kontrast zwischen der urbanen Welt und der vollen Natur. Sie sollen auch ein Aufruf
zu mehr Besinnung sein. Ein Appell an die Menschlichkeit. Mehr Gelassenheit. Durchatmen. Zur Ruhe kommen.

Mal machen sie Technopop, dann wieder klingen Andrin und Gian Reto sanft mehrstimmig wie eine schwermütige Version von von Simon & Garfunkel oder sie spielen soliden Gitarrenpop wie in der bekannten Nummer "Colors", welche die Radios schon seit einigen Wochen beflügelt. Der Titel lenkte auch die Aufmerksamkeit von Musikkritikern im Ausland auf die Schweizer. "Colors" landete gar innert weniger Tagen nach dem Release in den Top-10 der «Popular Tracks» der amerikanischen Onlineplattform «Hype Machine» sowie in den Top-30-Airplay-Charts der Hochschulradios in Deutschland. FROM KIDs Fantasie ist breit, sogar einen Walzer haben sie im Repertoire.

Alles kommt mit einer so schönen Leichtigkeit daher – auf den Wecker gehen FROM KID damit sicher niemandem. Vielmehr erfreuen sie des nach neuen Klängen suchenden Zuhörers Herz mit einer Songzusammenstellung und einer Klangcollage, die nicht Maintream ist, aber auch nicht schräg klingt.

Album: "You Can Have All the Wonders" (Sound Service / Sony)
www.fromkid.com

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedInShere with friends

Musik

Unterstützen Sie mich!


Vielen Dank