sip-logoSelica Internet Publikationen

Woodbridge: "The Fire Inside"

Geradeausrock

Da muss tatsächlich ein Feuer brennen, wenn man mit viel Tempo geradeaus entlang solcher Gitarrenwände rockt. Die Ostschweizer mit Benzin im Blut geben auf ihrer neuen Platte "The Fire Inside" mächtig Gas und beweisen, dass die Zeiten des Hardrock noch nicht vorbei sind.

woodbridgeÜber diese Band werden Fans kleinerer Openairs dieses Jahr zwangsläufig stolpern, tritt sie doch an zahlreichen Festivals auf. Nach Anhören ihres neuen Albums bin ich überzeugt, dass da auch auf der Bühne mächtig los sein wird und der rohe, energiegeladene, handgemachte Rock richtig rüber kommen wird, denn spielen können sie - und wie! Bühnenerfahrung ist ebenfalls von Gigs von England bis Australien vorhanden. Openairveranstalter, die sich über einen Mangel guter junger Hardrockbands beklagen, hört da mal rein.

Rockfans sollten sich "Lies", die Singleauskopplung, anhören. Dieser Song weckt sogleich die Neugier auf die weiteren Songs. Sie werden jedoch überrascht sein, ob der Abwechslung. Mir gefällt "Lost in Paradise" am besten, ein balladesker Song mit eingängiger Melodie. In der Vorhandyära hätten die Feuerzeuge im Konzertlokal bei diesem Stück wohl fast Tageslicht erzeugt.

Album: "The Fire Inside" (Dr. Music)
www.woodbridgerock.com

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedInShere with friends

Unterstützen Sie mich!


Vielen Dank