sip-logoSelica Internet Publikationen

MICHAEL JACKSON

NO ONE LIKE MICHAEL

«MICHAEL» heisst das neueste Album des «Kings of Pop», welches im Dezember 2010 im Handel erschien. Zehn nie gezeigte, ältere oder auch kurz vor seinem Ableben entstandene Songs, die nun die Welt noch einmal mit den Klängen eines einzigartigen Musikers erfüllen. Jetzt erscheint auch die DVD «Vision» als parallele Verfolgung einer einmaligen Karriere: eine viereinhalbstündige Wiederspiegelung seiner Meisterwerke zusammenfasst, welche den Fans die nimmer kehrende Bühnenpräsenz eines Mannes beweist, den zuletzt nur noch die Legende am Leben erhielt.

 michael jackson1MICHAEL JACKSON hatte immer viele Kosenamen. Der Mann des Moonwalk, die lebende Legende, der King of Pop. Doch wie alles hatte auch sein enormer Erfolg seine Schattenseiten. Seine Medikamentensucht war öfters Thema der Medien als neu erscheinende Singles und Konzerte. Am Schluss wurden ihm zu seiner Abschlusstournee über 50 Konzerte ermöglicht – in seinem gesundheitlichen Zustand ein kritisches Vorhaben, welches das definitive Ende seiner Karriere – und nicht nur dieser bewirkt haben könnte.

MICHAEL JACKSON, der 1969 mit «I Want You Back» die Aufmerksamkeit auf seine derart faszinierende Erscheinung lenkte und die Mädchenherzen eroberte. Sein schelmischer Blick, diese Selbstsicherheit auf der Bühne und die Präsenz, die er ausstrahlte berührten jeden Zuschauer. Ein Star war geboren, sein Name war JACKSON, und seine Geschichte liest sich wie eine von unzähligen seiner Liedertexte – mit Tiefgängen, tragisch und rührend.

Als 1982 dann sein Durchbruch kam, verblüffte er die Welt mit seinem neuesten Werk «Thriller». Niemals zuvor hatte ein Musikstück solche Wellen geschlagen – MICHAEL wurde zu einer Stimme für das Volk. «Bad», «Dangerous», «Invincible» und Weiteres an Musikgeschichte schrieb der König und übertraf sich bei jedem Song aufs Neue. Nun erschien sein mittlerweile 13. Album: «Michael». Von seinen Machern empor gehoben, wird eine Anzahl Songs, welche JACKSON während seiner Karriere angesammelt hatte, oder kurz vor seinem Tod geschrieben hatte. Nun sollen Songs, die er zurückbehalten hatte, sein Abschiedsgeschenk an die Fans sein.

Doch MICHAEL JACKSON war nicht nur Musiker – er war vor allem Mensch. Er sang «Heal the World» für bedürftige Kinder und motivierte unzählige Leute, an seinem gleichnamigen Hilfswerk mitzuwirken. Er inspirierte Künstler, Kinder, Frauen und Männer. Er setzte sich für Gerechtigkeit ein und wurde zweimal für den Friedensnobelpreis nominiert. Und trotz den Schlagzeilen über seine äusserliche Veränderung, seinen Anklagen und seiner Krankheit, setzte er sich für die Anderen ein. Bald ist es nun zwei Jahre her, seit der «Kings of Pop» nicht mehr unter uns weilt. Seine Musik wird niemals sterben, und doch bleibt zu hoffen, dass auch er irgendwann seinen Frieden findet, vor allem mit seiner Musik. Denn den Fans wird sie immer im Herzen bleiben.

Erstmals alle Clips auf einer DVD

Über 40 Videos – Bild und Ton wurden komplett überarbeitet, mit einer Gesamtlaufzeit von über 4½ Stunden im Deluxe-Box-Set. Hier können sich die Fans davon überzeugen, dass MICHAEL JACKSONs Clips seit ihrer Premiere nichts von ihrer Faszination eingebüsst haben.

Best-of-DVD: «VISION» (Sony)
www.michaeljackson.com

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedInShere with friends

Unterstützen Sie mich!


Vielen Dank